Wenn es darum geht, Inhalte für das Internet zu erstellen, dann dreht es sich immer auch um datengetriebene SEO-Optimierung. Zwar rücken die eigentlichen Nutzer*innen derzeit wieder stärker in den Fokus, vor allem weil Google inzwischen ziemlich konkret verstehen kann, was diese sich wünschen, doch ganz allgemein sammelt auch Google für dieses Wissen lediglich Daten und wertet sie aus.

SEO-Tools helfen euch, indem sie euch ebenfalls Daten liefern, mit denen ihr wiederum den eigenen Content an bestimmte Suchphrasen anpassen könnt. Sie sind ebenso hilfreich, wenn es darum geht, herauszufinden, was für die jeweilige Branche, das Thema oder die Nische überhaupt von Bedeutung ist. Was wird gesucht und welche Fragen stellen sich die Menschen, die danach suchen?

Um genau das herauszufinden, gibt es verschiedene Keyword-Tools. Diese Keyword-Tools finden passende Suchbegriffe (Shorthead- und Longtail-Keywords) und zeigen das jeweilige Suchvolumen für selbige an. Zudem geben sie oft auch weitere Werte aus. Beispielsweise wie schwierig es ist, für einen bestimmten Begriff zu ranken, wie die aktuellen SERPs aussehen oder wie viel Backlinks die jeweiligen Domains in den Rankings haben.

Wir stellen euch heute 25 Keyword-Tools vor, mit denen ihr schnell und einfach die passenden Suchbegriffe für eure Website findet. Darunter sind viele gängige und große SEO-Tools, aber eben auch der ein oder andere Geheimtipp. Seid also gespannt und lasst euch überraschen.

seo-tools1 1

1. Ahrefs

Vor allem für Backlinks war und ist Ahrefs ein sinnvolles und nützliches SEO-Tool. Auch der integrierte Keyword-Explorer gehört mit zu den besseren am Markt. Er sucht nicht nur nach Keywords, sondern gibt zudem gleich passende Metriken aus. Dazu gehören die Keyword-Schwierigkeit, das aktuelle Suchvolumen, potenzielle Klicks und die Aufteilung in unterschiedliche Regionen. Die Qualität der Daten von Ahrefs gehört dabei mit zu den besten unter den SEO-Tools.

Ahrefs

2. AnswerThePublic

Wer nach Fragen sucht, ist bei AnswerThePublic an der richtigen Adresse. Das Tool ist wohl ohne Übertreibung eines der umfangreichsten seiner Art und liefert auf die meisten Keywords unzählige Fragen und Präpositionen. Das Ganze wird zudem in hübschen Übersichten dargestellt. Wunderbar, um Keywords sinnvoll zu erweitern und den Content mit passenden Fragen zu ergänzen.

AnswerThePublic

3. Google Trends

Google Trends ist deshalb wichtig, weil Keywords nicht immer und dauerhaft stark in Erscheinung treten. So gibt es Trends, die gewisse Suchanfragen begünstigen und es gibt saisonale Keywords, die eben nur an bestimmten Monaten über hohe Suchanfragen verfügen. Um zu vermeiden, in eine solche Falle zu geraten, kann Google Trends als cleveres Werkzeug hinzugezogen werden.

Google Trends

4. HyperSuggest

Wann immer es um passende Keywords und deren Erweiterung geht, hilft HyperSuggest dabei, eure Keyword-Listen umfangreich zu vervollständigen. Dabei liefert das Tool nicht nur Keywords für Google, sondern ergänzt diese auch um Fragen und gibt Suchbegriffe für Amazon, eBay, Instagram, YouTube und weitere Plattformen aus. Ein schönes All-in-One Tool, wenn es um das Hinzufügen von Keywords geht.

HyperSuggest

5. Keyword Tool

Geht es um die reinen Keywords, ist das Keyword Tool überaus mächtig und verfügt über eine starke Datenbasis. Außerdem funktioniert es für Google ebenso wie für YouTube, Amazon, den PlayStore, Instagram, Twitter und einige andere Anbieter. Dabei verwendet es Google Suggest, um unzählige Keywords mitsamt ihrem Suchvolumen auszugeben. Es möchte auch nicht mehr als das, weshalb es diese eine Sache richtig gut macht, anstatt sich zusätzlich noch auf einen Rank-Tracker zu konzentrieren. Das gefällt uns.

Keyword Tool

6. Longtail Pro

Als SEO-Tool gibt es Longtail Pro schon relativ lange. Es besitzt eine umfangreiche Keyword-Recherche, verfügt über einen Rank-Tracker und eine Backlink-Analyse. Alles mit dabei also, was für die eigenen Projekte benötigt wird.

Longtail Pro

7. Majestic

Wenn es um Backlinks geht, fällt oft der Name Majestic. Das hat einen guten Grund, denn Majestic SEO war lange Zeit auf Links spezialisiert. Inzwischen wurde auch ein Keyword Generator entwickelt, der unzählige und lohnenswerte Keyword-Ideen ausspuckt. Majestic gehört mit zu den größeren Anbietern und ist daher entsprechend umfangreich.

Majestic
seo-tools2 2

8. Mangools

Der günstige Allrounder unter den SEO-Tools ist ganz sicher Mangools. Die SEO Suite umfasst verschiedene Online-Tools, darunter auch den KWfinder. Im Grunde ist das eine umfangreiche Keyword-Recherche, mit der schnell und einfach die wichtigsten Keywords gefunden werden können. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Keyword-Listen zu erstellen, und die aktuellen Serps zu jedem Keyword werden in der zweiten Spalte angezeigt. Ein umfangreiches SEO-Tool für kleines Geld.

Mangools

9. Metrics Tools

Die Metrics Tools aus Deutschland besitzen eine eigene, sehr umfangreiche Keyword-Datenbank mit semantischer Keyword-Recherche. Die bringt zum einen Ergebnisse, die auf Deutschland fokussiert sind, zum anderen aber auch viele starke Longtail-Keywords, die andere Tools gar nicht erst finden. Metrics Tools ist daher immer eine Empfehlung wert.

Metrics Tools

10. Moz

Moz ist die klassische SEO Suite, die über umfangreiche Tools verfügt, um die Rankings und Keywords der eigenen Website im Auge zu behalten. Mit dabei und begrenzt auch kostenlos nutzbar ist der sogenannte Keyword Explorer. Der findet passende Keywords zu einem Suchbegriff und zeigt sofort deren Suchvolumen und Schwierigkeit an. Die Daten von Moz sind extrem gut und somit auch äußerst vertrauenswürdig. Allein das ist in der SEO-Welt schon viel wert.

moz

11. QuestionDB

Mit QuestionDB hat es eine Art Ideen-Generator in die Liste geschafft. Ihr gebt einen Suchbegriff ein und QuestionDB generiert daraus passende Ideen. Etwas schwer zu erklären, aber durchaus wert, es einfach mal auszuprobieren. Am besten auf Englisch benutzen, um möglichst viele Ergebnisse zu erhalten.

QuestionDB

12. BoardReader

Der BoardReader ist eine Art Suchmaschine für Forenbeiträge, die sich auf ein bestimmtes Thema beziehen. Für die Keyword-Recherche ist das fantastisch, da Forenthemen meist heiß diskutiert, aber noch wenig behandelt sind. Soll heißen: Ihr findet Nischenthemen, die aktuell gar nicht publik sind, ebenso wie Fragen, die bislang lediglich in Foren beantwortet wurden. Der BoardReader ist also ein nützliches Werkzeug für alle, die besonders tiefgehend recherchieren möchten.

BoardReader

13. Raven Tools

Die Raven Tools sind in Deutschland wenig bekannt, dabei haben sie eine grundsolide Datenbasis mit mehr als 1,4 Milliarden Keywords. Dazu gibt es jede Menge Filter und so lassen sich die Keywords direkt sehr sauber selektieren, um einen Kern von besonders hochwertigen Schlüsselwörtern zu erhalten.

Raven Tools

14. Ryte

Ryte ist eine SEO Suite aus Deutschland, die eine Komplettlösung darstellt und in geringerem Umfang sogar als kostenlose Version angeboten wird. Sie umfasst dabei drei große Module, wovon eines auch eine umfassende Keyword-Recherche mitbringt. Alles sehr komplex und eher auf Unternehmen ausgerichtet als auf Privatanwender.

Ryte

15. SeCockpit

Auch SeCockpit versucht sich als SEO-Tool für kleines Geld. Enthalten sind einige Werkzeuge, um passende Keywords zu finden, ebenso wie neue Ideen und Vorschläge. Dabei möchte das Tool vor allem einfach und besonders zugänglich sein, ist also nicht so komplex angelegt wie manch andere Lösung.

SeCockpit

16. SEO Power Suite

Wieder eine SEO Suite, die neben der Keyword-Recherche noch Rank-Tracker und viele weitere Tools mit im Programm hat. Die SEO Power Suite liefert ein Rundum-sorglos-Paket für die SEO-Betreuung.

SEO Power Suite
seo-tools3 3

17. SeRanking

Neben Rank-Tracker und Analyse-Tools liefert SeRanking auch eine starke Keyword-Recherche. Das SEO-Tool ist dabei recht günstig, kann dafür aber wirklich eine ganze Menge. Es reagiert schnell, zeigt viele nützliche Werte an (Keyword-Schwierigkeit, Suchvolumen, ähnliche sowie verwandte Keywords) und verfügt über ein gelungenes Design, was die Bedienung intuitiv und einfach macht.

SeRanking

18. Searchmetrics

Das Profi-Tool aus Deutschland richtet sich klar an größere Unternehmen und bietet eine dementsprechend ausgereifte und starke Datenbasis. Da das Ganze nicht einfach so gebucht werden kann, könnt ihr es auch nicht mal eben ausprobieren. Nur wer ernsthaftes Interesse hat, bekommt Zugriff.

SearchMetrics

19. SemRush

Der Klassiker, der sowohl Profis als auch kleine Nischenseitenbetreiber zufriedenstellt. SemRush bietet 20 Milliarden Keywords, hat 6 Millionen Nutzer*innen, ist schnell und leistungsstark. Die Arbeit mit SemRush macht dementsprechend viel Spaß, weil sie immer zu neuen Ideen und umfangreichen Keyword-Listen führt. Vielleicht ist SemRush sogar eines der besten SEO-Tools, die wir kennen. Ganz sicher ist es eines der spaßigsten.

SemRush

20. SemaGER

Die deutsche Sprache ist eine schwere Sprache. SemaGer ist eure Suchmaschine für Semantik. Mittels mathematischer Methoden berechnet sie die Bedeutung von Wörtern. Das ist bei der Keyword-Recherche von großem Vorteil, um auf verwandte Wortstämme und eingehende- bzw. ausgehende Wortbeziehungen zu stoßen. Unbedingt mal ausprobieren!

SemaGer

21. SerpBot

SerpBot ist ein kleines SEO-Tool aus Deutschland, welches Rank-Tracker und Keyword-Recherche miteinander vereint. Nicht mehr und nicht weniger dafür aber auch zum äußerst fairen Preis. Die Darstellung ist minimal, das Ergebnis auf die Daten fixiert, viel Drumherum gibt es nicht. Das ist auch gut so und zeichnet das minimalistische SEO-Tool aus. Es ist ideal für Webworker, die oft gar nicht mehr benötigen.

SerpBot

22. SerpStat

Bei vielen eher unbekannt ist das SEO-Tool SerpStat. Das vermarktet sich ebenfalls als Komplettlösung mit umfangreicher Keyword-Recherche. Die Preise zeigen, dass es sich dabei eher an größere Projekte richtet und auch auf entsprechend hohe Zahlen ausgelegt ist.

SerpStat
seo-tools4 4

23. Sistrix

Sistrix ist ein SEO-Tool aus deutschem Lande und gilt unter vielen SEOs als eine Art Gold-Standard. Als SEO-Suite bietet es neben der Keyword-Recherche noch eine ganze Menge mehr. Vor allem der eigene Sichtbarkeitsindex, der sehr konkrete Daten liefert, hat dazu geführt, dass sich Sistrix einen Namen machen konnte. Ein klasse Tool, preislich aber eher etwas für Profis, die sich dann allerdings Modul für Modul einzeln hinzubuchen können, um etwas zu sparen.

Sistrix

24. Ubersuggest

Ubsersuggest ist ein Low-Budget SEO-Tool von Neil Patel, der Marketern durch allerlei Beiträge und Strategien bekannt sein dürfte. Ubersuggest greift auf Daten von Dritten zurück und speichert diese wohl auch einige Zeit im Cache. Dafür ist es preislich hochinteressant und gut designt, sodass die Arbeit und Keyword-Recherche mit dem Tool wirklich Freude bereitet.

Ubersuggest

25. Xovi

Noch ein SEO-Tool aus Deutschland. Xovi ist ein starkes SEO-Tool mit fairer Preisgestaltung. Es liefert neben der Keyword-Recherche zudem noch allerlei andere Werkzeuge, beispielsweise zur OnPage- und OffPage-Optimierung. Der Support ist ebenfalls gut und Xovi somit eine Empfehlung wert.

Xovi

Viele SEO-Tools und keine klare Empfehlung

SEO-Tools sind Geschmackssache. Die meisten von ihnen haben heutzutage eine starke Datenbasis oder greifen auf die APIs von Drittanbietern zurück, die entsprechend liefern können. Beides ist okay und wer nicht gerade das Billigste vom Billigsten nimmt, wird somit auch keine Probleme mit den Resultaten haben.

Doch Bedienung, Design, Handhabung und Umfang sind dennoch unterschiedlich. Wir mögen einige Tools beispielsweise gar nicht, können das objektiv aber nicht begründen. Es hat mit dem eigenen Workflow, Geschmack und den Projekten zu tun, die wir betreuen. Weil das so ist und wir es wissen, wollten wir in diesem Falle keine klare Empfehlung aussprechen.

Stattdessen haben wir es mit unserer Liste bewusst übertrieben und euch hier alle SEO-Tools aufgelistet, die in irgendeiner Art und Weise nützlich für die Keyword-Recherche sein können. Welches davon ihr am Ende wählt und für eure Websites verwendet, könnt ihr dabei selbst entscheiden. Die Liste ist ideal zum Stöbern und Entdecken. Viel Spaß dabei.

by A-DIGITAL one

Unsere Herzen schlagen Digital, unsere Projekte leben Digital, unsere Kunden lieben und schätzen Digital! Die einzigartige digitale Performance die wir seit 1999 an den Tag legen.

Mit unserem Team von über 35 Experten begleiten wir Sie auf Ihrem Weg der digitalen Transformation. Mit klaren Strategien, persönlicher Betreuung und exzellenter Ausführung entwickeln wir, innovativ und individuell, maßgeschneiderte digitale Lösungen, die performen und verkaufen können.