Icons brauchen Marketer so gut wie immer. Egal ob es um die Unternehmenswebsite geht, ein paar schicke Infografiken für Social Media oder das User Interface der eigenen Apps – ohne Icons funktioniert es nicht. Die kleinen Symbole vereinfachen Designs, vermitteln Informationen und lassen Nutzer sofort wissen, was sich hinter einzelnen Menüpunkten verbirgt.

Das Problem mit den Icons ist allerdings, dass viele Icon Packs unglaublich teuer sind. Designer vergeben mitunter komplizierte Lizenzen und inzwischen werden oft nur noch jährliche Abonnements angeboten. All das macht den Kauf von Icons unnötig komplex und auch teuer. Oder anders gesagt: Für kleinere Unternehmen lohnt sich das nicht. Nur um mal eben ein Bild für Social Media damit auszuschmücken, muss es nicht gleich ein ganzes Paket an Icons sein.

Deshalb haben wir hier 10 Quellen für schicke Icons zusammengestellt, die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Viele davon sind kostenlos oder bieten zumindest einige kostenlose Icons an, die für die meisten Zwecke ausreichend sind.

icons-quellen1 1

1. Iconfinder

Wer Icons kommerziell nutzen möchte, ohne dafür ständig eine Quellenangabe hinterlassen zu müssen und die jeweilige Lizenz zu prüfen, der sollte sich den Iconfinder genauer ansehen. Die Plattform hat zum einen viele kostenlose Icons auf Lager, zum anderen aber auch eine Menge großartiger kostenpflichtiger Grafiken. Die Icons lassen sich sehr gut durchsuchen, filtern und somit praktisch sortieren.

Iconfinder

2. Noun Project

Mehr als 3 Millionen Icons vereinen sich unter dem Noun Project. Das ist eine gigantische Anzahl an Icons, die frei verwendet werden dürfen und unter einer Creative Commons Lizenz angeboten werden. Die Website ist sehr übersichtlich und schön designt worden, die Lizenz ist klar ersichtlich und die Suche funktioniert wirklich hervorragend. Eine tolle Sammlung, bei der es Spaß macht, nach passenden Icons zu stöbern.

Noun Project

3. Material Icons

Google hat mit seinem Material Design ein System geschaffen, was Flat Design mit mehreren Ebenen durch Schatten etwas flexibler erscheinen lässt. Kostenlose Icons für derartige Projekte legt Google gleich mit dazu und bietet diese als kostenlosen Download an. Die Icons sind allesamt Open Source und stehen unter einer entsprechenden Lizenz zur Verfügung.

Material icons

4. Flat Icon

Wer nach Icons im SVG-Format sucht, wird bei Flat Icons fündig. Dort warten mehr als 3 Millionen vektorisierte Icons auf euren Download. Nicht alle davon sind kostenlos, einige jedoch stehen unter einer sogenannten Flaticon-Lizenz zur Verfügung, die, grob gesagt, eine freie Nutzung mit entsprechender Namensnennung gestattet. Mal vorbeizuschauen ist daher nicht verkehrt, zumal es dort auch viele weitere Icons gibt, die ihr entsprechend lizenzieren könnt.

Flaticon

5. Graphic Burger

Bei Graphic Burger werden kleine Snacks für Marketer verlinkt. Also kostenfreie Grafiken, Vorlagen und verschiedene Icon Sets. Einige davon sind wirklich gut, andere eher weniger, der Blick lohnt sich aber immer, zumal es dort noch weitere Freebies zu finden gibt. Die Sammlung ist praktisch, um ein wenig über den Tellerrand zu schauen und sich inspirieren zu lassen. Hier stolpert ihr gerne über Icons, nach denen ihr selbst gar nicht gesucht hättet und könnt euch kreativ aufladen.

Graphic Burger
icons-quellen2 2

6. Good Stuff No Nonsense

Bei Good Stuff No Nonsense findet ihr eine Menge schicker Icon Packs, die zum Teil kostenpflichtig sind, zum Großteil aber auch kostenlos angeboten werden. Die Icons sind oft in speziellen Paketen zusammengefasst, wie beispielsweise zuletzt bei den Pandemic Icons. Hier zeigt sich noch etwas anderes, denn die Website bietet zum Teil auch ein Pay-What-You-Want Modell. Hier darf dann jeder selbst entscheiden, wieviel ihm das jeweilige Icon Pack wert ist.

Good Stuff No Nonsense

7. Iconmonstr

Iconmonstr ist ein Projekt aus Deutschland. Dort werden einfache Icons angeboten, die in unterschiedlichen Dateiformaten zum Download bereitstehen. Interessant ist, dass auch Icons angefragt werden können, wenn einem ein spezielles fehlen sollte. Für ein kostenloses Projekt ist das alles wirklich umfangreich und nützlich.

Iconmonstr

8. Feather Icon

Vor dem Download dürft ihr bei den Feather Icons noch die Größe und Strichstärke auswählen. Anschließend noch die Farbe und schon bekommt ihr einen Download ganz nach euren Wünschen. Die Icons sind Open Source und allgemein eher schlicht gehalten. Manchmal ist es genau das, was benötigt wird.

Feather Icon

9. Icons8

Inzwischen ist Icon8 komplett auf Deutsch verfügbar und macht die Bedienung somit noch einfacher. Bei Icon8 handelt es sich um ein großes Portal, auf dem Icons lizenziert werden können. Wer einen entsprechenden Link zum Angebot einfügt, kann Icons8 zum Teil auch kostenlos verwenden.

Icons8

10. Captain Icon

Der Spanier Mario bietet unter dem Namen Captain Icon ein Paket mit derzeit um die 300 Icons an. Die stehen alle unter einer Creative Commons Lizenz, sind also Open Source und können entsprechend frei verwendet werden. Auf seiner Website erzählt er die Geschichte hinter den Icons und bietet euch den kostenlosen Download an. Die Icons sind dabei aufwendig und schick gestaltet, weshalb sie definitiv etwas Besonderes sind.

Captain Icon

Icons sind einfach und verständlich

Den größten Vorteil, den Icons unserer Meinung nach bieten, ist ihr klarer und simpler Look. Egal ob sie innerhalb eines Vorschaubildes oder als Symbol für einen Button bzw. Menüpunkt verwendet werden, sie geben auf sehr minimale Art und Weise wieder, was von Bedeutung ist. Sich für Icons zu entscheiden, statt große Bilder oder Illustrationen zu verwenden, kann daher so manches Mal ein echter Vorteil sein. Ihr müsst dafür nur wissen, wo und wie ihr an die schönsten Icons gelangt und in welchem Umfang ihr selbige einsetzt.

by A-DIGITAL one

Unsere Herzen schlagen Digital, unsere Projekte leben Digital, unsere Kunden lieben und schätzen Digital! Die einzigartige digitale Performance die wir seit 1999 an den Tag legen.

Mit unserem Team von über 35 Experten begleiten wir Sie auf Ihrem Weg der digitalen Transformation. Mit klaren Strategien, persönlicher Betreuung und exzellenter Ausführung entwickeln wir, innovativ und individuell, maßgeschneiderte digitale Lösungen, die performen und verkaufen können.