Beim Field Marketing handelt es sich um einen speziellen Bereich vom sogenannten Direktmarketing. Im Grunde ist damit immer der unmittelbare Kontakt zu den jeweiligen Kund*innen gemeint. Im Field Marketing sprecht ihr also ganz direkt mit den Interessent*innen und versucht ihnen ein Angebot oder das eigene Produkt entsprechend näherzubringen.

Es geht außerdem darum, Produkte konkret vorzustellen und live im jeweiligen Wirkungsgebiet vorzuführen. Kund*innen sollen sehen, wie das Produkt funktioniert und im besten Fall auch sofort Vertrauen in die verwendete Technik aufbauen. Dafür wird ihnen all das entsprechend einfach und möglichst nah an der Praxis vermittelt.

Was es im Detail mit Field Marketing auf sich hat und wie ihr Kund*innen direkt ansprechen und begeistern könnt, klären wir im Beitrag noch etwas ausführlicher.

Wie Field Marketing funktioniert

Field Marketing ist immer analog, was bedeutet, dass ihr ein Produkt wirklich zeigt und es Kund*innen sehr genau vorstellt. Ihr verkauft also etwas, indem ihr es tatsächlich präsentiert. Das kann eine Vorschau auf Messen und Konferenzen sein, ebenso wie die Verteilung von Probeartikeln oder der Verkauf via Pop-up-Store.

Damit geht das Field Marketing keine Umwege und keine Zwischenschritte, sondern ist, wie eben schon erwähnt, eine Art von Direktvertrieb an Kund*innen selbst. Das wiederum bedeutet, dass ihr genau diese auch überzeugen müsst.

Ziel ist beim Field Marketing immer das Produkt oder die eigene Marke bekannter zu machen oder eben konkret zu vertreiben. Field Marketing meint manchmal aber auch nur ein Produkt positiv zu vermarkten, indem Proben oder Merchandising-Artikel verteilt werden. Auf diese Weise wird der Name bekannt und die Marke erhält zusätzliches Vertrauen, was dann wiederum die Verkäufe ankurbelt.

Vor allem aber soll Field Marketing eine gewisse Nahbarkeit zwischen Produkt und Kund*in herstellen. Ihr baut im Field Marketing also eine persönliche Beziehung zwischen euch, den Kund*innen und dem Produkt auf. Das ist wichtig, weil ihr so eine feste Bindung erzeugt.

field-marketing 1

Field Marketing in Corona-Zeiten

In den aktuellen Corona-Zeiten hat sich das Field Marketing natürlich stark verändert und entsprechend gewandelt. Was früher auf der Straße, am Stand oder auf der Messe bzw. Konferenz geschah, muss heute im Internet stattfinden. Anders geht es in den aktuellen Zeiten auch gar nicht.

Hier ist mit Field Marketing dann häufig gemeint, dass Online-Präsentationen stattfinden, Livestreams abgehalten werden oder das Produkt dem Kunden für einige Zeit überlassen wird, woraufhin er im Anschluss ein paar Fragen stellen darf. Die Zeiten sind verrückt, doch der Konsum geht weiter.

Field Marketing ist dabei ebenso im B2B-Markt zu finden. Genau wie Kund*innen begeistert werden müssen, wollen schließlich auch Unternehmen davon überzeugt werden, euer Produkt in ihr eigenes Programm mit aufzunehmen. Gerade hier, wo typische Messen wegfallen, ist es daher besonders wichtig, kreativ zu werden und sich etwas Neues für das eigene Field Marketing auszudenken.

field-marketing-2 2

Was Field Marketing bewirken soll

Nun fragt sich manch einer, warum Field Marketing eine so große Sache ist. Welche Vorteile hat das Field Marketing denn gegenüber anderen Marketing-Methoden? Hier haben wir ein paar Punkte gefunden, die unserer Meinung nach für das Field Marketing sprechen.

  • Persönlicher Kontakt: Der persönliche Kontakt, das direkte Gespräch und das Eingehen auf Fragen, ist ein großer Punkt im Field Marketing. Denn genau durch diesen persönlichen Touch ist Field Marketing sehr effektiv. Die Zielgruppe ist klar und ein guter Marketer wird im Gespräch immer mehr erreichen, als wenn Kund*innen sich anderweitig informieren.
  • Anpassung an die Zielgruppe: Weil Field Marketing an gezielten Orten und mit vorhersehbaren Bedingungen stattfindet, lässt es sich wunderbar planen. Gleiches gilt für die Zielgruppe. Vorab sollte klar sein, welche Zielgruppe wo und wann erscheint. Deshalb lässt sich Field Marketing gut an eine bestimmte Zielgruppe anpassen, was zu höheren Conversion Rates, also mehr Abschlüssen führen wird.
  • Hochpreisige Produkte verkaufen: Niemand bestellt einfach so ein Gerät für mehrere Tausend Euro im Internet, ohne sich nicht sicher zu sein, dass es wirklich benötigt wird. Im Gespräch, also im Field Marketing, kann jedoch sehr gut kommuniziert werden, warum die jeweilige Person das Produkt unbedingt haben muss. Es kann vorgestellt, präsentiert und ausprobiert werden, weshalb echte Begeisterung entsteht. Gerade hochpreisige Produkte lassen sich mit Field Marketing also viel einfacher verkaufen, weil die Faszination oder das Bedürfnis effektiver vermittelt werden können.

Ihr seht, es gibt ein paar sehr einleuchtende Punkte, die für einen Fokus auf das Field Marketing sprechen. In erster Linie dreht es sich dabei immer um den persönlichen Kontakt, mit dem oft deutlich mehr erreicht werden kann.

Schmierige Werbung vs. effektives Marketing

Field Marketing wird oft in Verbindung mit schmierigen Verkäufern genannt, die einem ähnlich wie auf einer Kaffeefahrt nur Mist für viel Geld verkaufen wollen. Das ist damit aber keinesfalls gemeint.

Es meint seriöse Verkaufsaktionen, die eben in der echten Welt stattfinden und auf reale Bedenken oder Fragen der Kund*innen eingehen. Es geht beim Field Marketing oft darum, hochpreisige Produkte genauer vorzustellen oder die eigene Firma im B2B-Bereich zu präsentieren und zu vermitteln, warum der Service von Bedeutung ist.

Field Marketing spricht Kund*innen direkt an und beinhaltet daher immer das Potenzial, diese für sich einzunehmen. Egal ob im B2B oder B2C. Wer eine Beziehung zwischen Kund*in und Produkt erzeugt, wird es durchgehend einfacher haben, genau dieses Produkt zu verkaufen. Um schmierige Werbung oder Verkaufstaktiken geht es hier also gar nicht. Eher darum, das Produkt vorzuführen und seinem Gegenüber klarzumachen, warum er es benötigt. Egal ob während der Corona-Zeit via Livestream oder auf der Messe, sobald die Corona Pandemie überstanden ist.

by A-DIGITAL one

Unsere Herzen schlagen Digital, unsere Projekte leben Digital, unsere Kunden lieben und schätzen Digital! Die einzigartige digitale Performance die wir seit 1999 an den Tag legen.

Mit unserem Team von über 25 Experten begleiten wir Sie auf Ihrem Weg der digitalen Transformation. Mit klaren Strategien, persönlicher Betreuung und exzellenter Ausführung entwickeln wir, innovativ und individuell, maßgeschneiderte digitale Lösungen, die performen und verkaufen können.